Corona-Zeit

Hallo liebe Bogenschützen,

das Ende der Homeoffice-Zeit rückt näher.
Zumindest was meinen kleinen Laden in der Sonnenstraße betrifft.
Ab nächsten Dienstag, den 28.04. werden die Türen wieder geöffnet.
Zwar unter Auflagen, aber das kennt ihr sicher schon von anderen Einzelhandelsgeschäften.

Für uns gilt:

Maskenpflicht.
Ohne Gesichtsmaske (Schal, Mundschutz, Atemmaske, etc.) dürfen wir niemanden in den Laden lassen. Bitte eigenverantwortlich handeln und die eigene Maske mitbringen. Danke.

Abstandspflicht.
Der geforderte Abstand von 1,5 m muß während eurem evtl. (Warte-)Aufenthalt in der Bogenhalle eingehalten werden.

Personenanzahl im Laden.
Im Laden darf sich nur eine Person (außer uns) aufhalten.

Bogenberatung / Pfeilberatung / Pfeilbau.
Im Normalfall sind diese Punkte zu den offiziellen Öffnungszeiten NICHT möglich.
Der Zeitaufwand ist zu groß. Und somit die evtl. Wartezeit von weiteren Bogenschützen.
Wenn ihr Beratung benötigt, nehmt bitte mein Angebot an, dies AUSSERHALB der normalen Öffnungszeiten zu machen. Bitte VORHER anrufen. Oder per Mail. Dann machen wir einen Termin aus. So dürfte sich die Wartezeit auf ein Minimum reduzieren lassen.

Was evtl. auch Sinn macht:
Wie vor der Krise auch schon, habe ich viele Artikel lagernd im Laden.
Es gibt aber auch ein paar Dinge, die ich nach wie vor nicht herbekomme.
Nachschub ist immer mit „offenen Grenzen“ und einer „normalen“ Personaldecke bei den Großhändlern verbunden. In dieser Zeit leider nicht immer optimal.
Wenn ihr also schon wißt, was ihr benötigt, könnt ihr mir gerne vorab ein Mail mit euren Wünschen schreiben. Dann werde ich euch antworten, ob die gewünschten Artikel im Laden sind oder wenn nicht, bis wann ich sie euch besorgen kann.

Bogenhalle.
Die Bogenhalle darf zu Trainingszwecken leider noch immer nicht benutzt werden.
Sobald sich da etwas ändert, werden wir uns melden.

Tja, nun paßt auf euch auf und ich freue mich, euch ab nächster Woche wieder persönlich zur Verfügung stehen zu können.

Liebe Grüße

Andi